Trompeten-AG

Die Trompeten-AG wird für Kinder der dritten und vierten Klassen angeboten. Die Teilnahme am Kurs ist grundsätzlich kostenlos. Ein Leihinstrument kann für die Dauer der AG (ca. 3,5 Monate) für 20€ Gebühr zur Verfügung gestellt werden (pro Monat etwa 6€).

Die AG unterteilt sich in einen Anfänger und einen Fortgeschrittenen-Kurs.

Anfänger: Hier lernen die Schüler die Handhabung, Tonerzeugung und Pflege der Trompete, sowie erste Lieder im Tonumfang von c`- g` (a´).

Fortgeschritten: Der Tonumfang wird bis etwa c`` (d``) erweitert und die Spielstücke werden zunehmend komplexer. Das wechselnde Spiel von der gesamten Gruppe und einzelnen „Solisten“ fördert insbesondere begabtere Schüler.

Grundlegende Prinzipien des Kurses sind das „Call and Response-Verfahren“ (Lehrer spielt vor – Schüler wiederholen in der Gruppe und die „Runde“, in der alle Schüler nacheinander das Selbe spielen. Bei letzterem werden vor allem individuelle Korrekturen, sowie das Herausstellen guter Leistungen angestrebt.

Es wird erwartet, dass die Schüler etwa 15 Minuten täglich zu Hause üben. Eigene Instrumente können mitgebracht werden (es kann auch ein Tenorhorn/Euphonium sein).

Ansprechpartner: Herr Pleß

eMail: gsegestorf@vr-web.de

 

   AGs