Erster Preis beim landesweiten Wettbewerb ‚Klima-Checker‘ am 22.05.2011 in Hannover

In Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium führte die Kommunale Umweltaktion U.A.N. auch in diesem Jahr den Schulwettbewerb ‚Klima-Checker‘ an Grundschulen durch ( www.kuk-nds.de/projekte/klima-checker.html ), um den Beweis anzutreten, dass Klimaschutz und Klimawandel durchaus auch in der Grundschule schon ein leistbares Thema sein kann.

Die musisch ausgerichtete Egestorfer Grundschule tat dies auf ihre Weise. Kurzerhand wurde ein Musical geschrieben, Songs wurden getextet und komponiert.

Das Ergebnis, ein Film über diese Arbeit, brachte den Egestorfer Grundschülern jetzt einen 1. Preis ein.


 

Zum Inhalt des Stücks:
Zwei Jungen gewinnen auf dem örtlichen Rummelplatz an einer Losbude eine Weltreise mit einem Leichtflugzeug der ‚Klima-Checker-Airlines‘. Wunderbare Eindrücke schönster Naturlandschaften wechseln auf dieser Reise mit Anblicken zerstörter Zivilisation durch Naturgewalten. Diese Diskrepanz kann nur Hottchen, das Schulmaskottchen mit seinem speziellen Fernrohr durch besondere Einblicke in vorbildliches und schlechtes Umweltverhalten der Menschen aufdecken.

Die Schüler beschließen, zu tun, was sie tun können:
Sie werden selbst zu Klima - Checkern. Und das nicht nur im Stück, sondern ab sofort in der Realität. In jeder großen Pause achten 2 speziell gekleidete Schüler in allen Räumen der Schule auf umweltverträgliches  Heiz- , Lüftungs- und Beleuchtungsverhalten.

Musical- und Chor-AG schafften dieses Ergebnis kooperativ und klassenübergreifend. Mehr als 50 Kinder und 3 Lehrer waren am Projekt beteiligt.

Das anrührende ‚Lied der Natur‘ mit eingespielten Traumbildern, der Song über einen selbstgefälligen, egoistischen Verbraucher, der alles erklärende Umwelt- Rap sowie ein Trommelstück, das für das buchstäbliche Aufwachen und Einleiten von Veränderungen sorgen soll, schafften den emotionalen Zugang zu dem wichtigen Thema.

Einige Äußerungen der Akteure:
„Vor der Kamera zu stehen, war so aufregend“
„ Jetzt passt man halt auf, dass man sparsamer ist“
„Die Songs haben uns so viel Spaß gemacht“
„Am schönsten war es, dass wir gewonnen haben

Was aber das Größte für uns ist: Lernen und dabei Spaß haben!

Und die anstehende Reise zur Preisverleihung mit gleich 75 Personen nach Hannover soll genauso fröhlich werden. Eine kleine Kostprobe aus dem Stück soll auf dem Podium gegeben werden. Einsingen während der Busfahrt, Freude und Spannung bei der Preisverleihung ein einziges großes Wir-Gefühl für ein weltumspannendes Thema.

Schulleiter Stefan Pleß sowie die Kolleginnen Nicole Rech und Annemarie Lödige freuen sich nicht nur über den Preis, sondern auch über die große Resonanz der Elternschaft an diesem Projekt.

  Die Musical-Songs der Schüler:
 
Klima-Rap

 

Klima-Checker Rap
Da schau hin!

 

Klima-Checker Rap
Reich, reich, reich Klima-Checker Rap


Komponist: Herr S. Pleß (Schulleiter),

Liedtext: Frau A. Lödige / Herr S. Pleß

 


www.kuk-nds.de/projekte/klima-checker.html

Annemarie Lödige, ALoedige@gmx.de
14.05.2011

    Kalender