Schulverein Grundschule Egestorf und Umgebung e.V.

Kontakt:

Wolfgang Weymann
Lübberstedter Str. 6 a
21272 Egestorf

Spendenkonto: 410 1400 600
BLZ: 240 603 00

08. Nov. 2010

Wer wir sind.
Was wir machen.

 

Der Schulverein wurde im August 2002 ins Leben gerufen, da die finanziellen Mittel für Schulen immer weiter zurückgeschraubt werden und so manch Sinnvolles – aus Sicht der Elternschaft - auf der Strecke bleibt.

Die Mitgliedsbeiträge sollen u. a. dazu genutzt werden, die Ausstattung der Schule bzw. das Umfeld der Kinder den Anforderungen der Zeit entsprechend gestalten zu können.

Ferner soll der Schulverein durch Spendensammlung dazu beitragen, Aktivitäten der Grundschule zu unterstützen. Diese Aktivitäten sollen den Zusammenhang der Schulgemeinschaft fördern und möglichst vielen Kindern durch Gruppenerlebnissen den Einstieg in soziale Erfahrungsprozesse ermöglichen.

Damit Sie einen Eindruck von der Arbeit und Notwendigkeit eines Schulvereins bekommen, haben wir die Projekte seit Gründung bis heute auf den nächsten Seiten

für Sie aufgeführt!

Um weiterhin so viele Projekte für Ihre Kinder realisieren zu können, freuen wir

uns über einen Beitritt in den Schulverein sowie über Ihre aktive Mithilfe!

Vielen Dank!
 



Wer sind wir

Der Vorstand wurde am 08.09.2009 neu gewählt

1. Vorsitzender

Wolfgang Weymann

Lübberstedter Str. 6 a
21272 Egestorf

1. Stellv. Vorsitzende

Claudia Schoultz von Ascheraden
 

 

2. Stellv. Vorsitzende

Anja Bock

 

Kassenwartin

Anke Ahlers

Kassenprüfer/in

Sonja Urban und

Kerstin Pawelzik

Schriftführerin

Astrid Prömm

 

und ca. 50 unterstützende Familien.



Unsere bisherigen Projekte

Schuljahre 2002 - 2008

 

Pausenhallenspiele Anschaffung von zwei Scheibenspielen für die Pausenhalle.
Pausenspielzeug Die Pausen sollen durch Bewegungsspielzeug attraktiver und gewaltfreier gestaltet werden. Hierfür hat der Schulverein Spielzeugkisten mit altersgemäßem Pausenspielzeug für jede Klasse angeschafft!
Schulhofgestaltung Der Schulverein hat sich in Zusammenarbeit mit dem Elternrat für die Schulhofumgestaltung engagiert.
Eichenbänke für den Schulhof Für den Schulhof konnten Eichenbänke angeschafft werden.
Gartengeräte für Kinder Durch den naturnahen Schulhof benötigten die Kinder Gartengeräte, diese wurden vom Schulverein angeschafft!
Nestschaukel

Nach langer Spendensammlung konnte im Mai 2006 die Nestschaukel mit einer kleinen Einweihungsfeier den Schülern geschenkt werden. Die Kosten konnten vor allem durch die Erlöse des Herbstfestes, des Weihnachtsmarktes, der Projektwoche und der Spende der Landfrauen Egestorfs aufgebracht werden.

Schach-AG

Im Juni 2006 erhielt der Schulverein eine Spende von den Organisatoren des Osterfeuers in Egestorf. Von dem Geld wurde die Schach AG mit Spielsets und Lehrmaterial ausgestattet. Da die Schach AG ein großer Erfolg ist, haben wir sie mit dem Kauf von 10 Schachuhren unterstützt.

Im Frühjahr 2008 hat der Schulverein die Kosten für Terrassenschachfiguren übernommen. Die Mittel hierfür stammen aus dem Verkauf von HotDogs &Waffeln des 1. Egestorfer-Schul-Schachturniers! Mit diesen Figuren können die Kinder nun in den Pausen draußen

auf dem Schachfeld Schach spielen!

 

Spielsprachschule

Seit August 2006 haben alle Kinder der Grundschule Egestorf – insbesondere die 1. und 2. Klässler - die Möglichkeit spielerisch Englisch zu lernen. Der Unterricht findet Montags

 in 2 Kursen statt -  Vorschüler 14:30 Uhr und Schulkinder der 1. + 2. Klasse 15:20 Uhr. Ausführliche Informationen hierzu erteilt Frau Astrid Beel-Mithoff unter 0 41 75 – 80 24 77.

Monopoly & Co.

Brettspiele sind genau das Richtige für trübe Wintermonate. Somit richtete der Schulverein an vier Samstagen von Februar bis März 2006 den Spielevormittag „Monopoly & Co.“ aus.

Der Spielevormittag kam gut an und wurde auch im folgenden Jahr angeboten. Derzeit ruht dieses Projekt – Interessenten die Lust haben dieses Projekt zu übernehmen wenden sich an den Schulverein!

An die Tasten * Fertig * Los

Speziell den 3. und 4. Klässlern soll anhand eines Workshops (PC unterstützt) das 10-Finger-Tastaturschreibsystem näher gebracht werden, um sie für die auf der

weiterführenden Schule anstehenden Computerarbeiten fit zu machen.

DIESES PROJEKT KANN NUR DURCH ELTERNMITHILFE REALISIERT WERDEN UND KAM IM SCHULJAHR 2007/2008 LEIDER NICHT ZU STANDE!

Schulcomputer / Betriebssysteme Die Firma Dohrmann stiftete vier Computer. Die Schulcomputer sowie die gestifteten Computer sind seit Februar 2006 im Einsatz! Betriebssysteme und Anwenderprogramme konnten als Spende von der Firma Abakus, Hanstedt, entgegengenommen werden. Die Grundschule bietet jedes Jahr eine Computer-AG an!
Schulgeschirr

Immer wieder gibt es an der Grundschule Egestorf Anlass zum Feiern – Sommerfest, Adventscafé, Einschulung, Verabschiedung, Fasching, Weihnachtsmarkt etc.

Und immer wieder wurde von Seiten der Organisatoren die Frage nach Geschirr für die Bewirtung gestellt und wie ein Mülldorado vermieden werden kann.  Die Mitglieder des Schulvereins haben es durch ihren Mitgliedsbeitrag möglich gemacht, dass für die festlichen Belange der Grundschule 150 Becher, 150 kleine Teller und  60 Schälchen (buntes Ikea Plastikgeschirr) angeschafft werden konnten.

Im Jahr 2008 wurde das Schulgeschirr um 30 große Porzellanteller sowie 60 Porzellanbecher und Besteck für 30 Personen erweitert. Des weiteren wurden 3 Bierzeltgarnituren angeschafft, um bei immer wiederkehrenden Schul- und Klassenfesten die Organisation dieser Feste zu vereinfachen.

Die „Geschirrkiste“ + die Bierzeltgarnituren stehen für die Organisatoren von Festen oder ähnlichen Anlässen in der Schule bereit. Euer Ansprechpartner ist Frau Timm oder

Frau Befeldt!

Einweihung der Musikanlage

Im Dezember 2006 wurde die neu angeschaffte Musikanlage mit einem Waffelverkauf

durch den Schulverein unterstützt. Der Waffelverkauf brachte 180,- € ein.

Schulband Die Egestorfer Schulband ist immer wieder zu Auftritten unterwegs. Hierfür wurden mobile Kabel für die Musikinstrumente benötigt und vom Schulverein finanziert! Die Band „handmade rocking blues“ spendet regelmässig die Gagen ihrer Auftritte zur Musikförderung in der Grundschule!
Guter Rat – gar nicht teuer Im März 2006 rief der Schulverein zu einer Bücherspende von Elternratgebern auf, die dann allen Interessierten zugänglich gemacht wurden. Der derzeitige Bestand von Elternratgebern (ca. 20 Stück) steht zur Ausleihe für jedermann zugänglich in der Schulbücherei – Liste siehe Anlage & Aushang an der Infotafel in der Schule!
Projekt „Das sind wir!“ - Schulkleidung

In Zusammenarbeit und auf Idee des Schuldirektors hin, kümmerte sich der Schulverein um ein T-Shirt mit Schullogo. Für dieses Projekt wurde ein Projektantrag zur Sponsorengewinnung erstellt. Die Volksbank Nordheide spendete hierfür 600,00 € !

Die Idee der Schulkleidung soll weiterverfolgt und erweitert werden (Farbe, Kleidungsstücke etc.).

Theaterfahrten Der Schulverein bezuschusst jährlich die Theaterfahrten in der Weihnachtszeit!
Klassenfahrten

Der Schulverein übernimmt in besonderen Fällen anteilig Kosten für die Klassenfahrt.

Bitte zögern Sie bei finanziellen Schwierigkeiten nicht uns anzusprechen oder Ihren Klassenlehrer zu informieren!

Weihnachtsmarkt

Auf dem Egestorfer Weihnachtsmarkt war erstmalig im Jahr 2002 auf Initiative von

Frau Pfaff die Grundschule Egestorf mit einer Bude vertreten. Es wurden Punsch, Kekse und selbst gebastelte Kleinigkeiten verkauft. Mittlerweile ist der Schulverein jährlich auf dem Weihnachtsmarkt vertreten!

Informationspinnwand Durch die Pinnwand im Eingangsbereich der Schule kann sich seit April 2006 jeder über die Aktivitäten des Schulvereins informieren. Die Pinnwand kann generell auch für interessante Angebote für Kinder genutzt werden.
Vortrag „Gewalt in den Medien“

Im Schuljahr 2004/2005  wurde von Frau Hesse ein Elternvortrag über „Gewalt in den Medien“ organisiert. Um Interessenten auch zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit der Information zu geben, wurden zwei Bücher mit diesem Thema für die Grundschule gekauft.

Bücher: „Da spiel ich nicht mit“ und „Gewalt in der Schule“

Klassenschulungen Gewaltprävention & Selbstbehauptung

 

 

 

 

 

Im Frühjahr 2008 fanden die Klassenschulungen zum Thema Gewaltprävention & Selbstbehauptung statt. Im Unterricht von Herrn Mollenhauer wurden u. a. folgenden Themen, die uns tagtäglich begegnen, behandelt:

Regeln, eigene Regeln werden aufgestellt – Akzeptanz von Regeln, Beispiele

Beleidigung, Körperverletzung, Gewalt – Was ist das eigentlich?

Gefühle verstehen – Gefühle zeigen

Fairplay – Faires & Unfaires Verhalten

Ärgern – mit Hilfe von Großhandpuppen wurde das Thema veranschaulicht

Weitere Infos zu diesem Thema auf der Hompage: www.jensmollenhauer.de

Der Schulverein hat in Zusammenarbeit mit Frau Gerdau sowohl die Organisation als auch die Kosten für das Projekt übernommen! Die Kosten beliefen sich auf insgesamt 980,00 €.

Ein Nachmittags-Kurs für Eltern & Kinder wurde ebenfalls organisiert, die Kosten hierfür wurden jeweils von den Eltern übernommen. Damit eine altersgerechte Behandlung der Themen gewährleistet werden konnte wurde in 2Gruppen unterrichtet (1+2 Klasse zusammen sowie 3+4 Klasse zusammen).

 

    Unsere Schule   Startseite